6./7./8. September 2019

ASYLOPER

– ist das bislang umfangreichste theaterpädagogische Projekt von Olga und Felix vom Franz KAfkA e.V. In diesem Projekt erarbeiten die beiden gemeinsam mit Jugendlichen eine Oper. Die Asyloper beschäftigt sich auf Grundlage der Operndorfidee in Burkina Faso von Christoph Schlingensief und Rossinis Oper „Moses in Ägypten“ mit den Themen: Flucht, Migration und Asyl.
Wir freuen uns, dass die Förderung von „tanz+theater machen stark“ des Bundesverbands freie darstellende Künste dieses Projekt finanziert und wir damit eines der wenigen theaterpädagogischen Projekte in Deutschland sind, die eine komplette Inszenierung im Rahmen von „tanz+theater machen stark“ verwirklichen dürfen.
Dank der Unterstützung von iSo e.V. ist es uns möglich am 6./7./8.9.2019 jeweils um 19 Uhr die Aufführungen in der Alten Seilerei in Bamberg auf die Bühne zu bringen.
Der Eintritt ist frei!

Die Asyloper ist ein Kooperationsprojekt von Franz KAfkA, iSo e.V. seebach und TiG – Theater im Gärtnerviertel.

FK:K III - 28. Juni - 16. Juli 2019

Save the date! Anfang Juli wird die 3. Auflage von FK:K = Franz KAfkA: Kesselhaus stattfinden. Wir informieren Euch demnächst über das Programm, welches derzeit geplant wird. Wir hoffen auf Unterstützung und mutigen Gestaltungswillen der Stadt Bamberg um neue Teile des Kesselhaus‘ nutzen zu können…

Erklärung der Vielen

Im November 2018 schloss sich in Berlin unter dem Motto „Wir sind Viele jede*r Einzelne von uns!“ ein Bündnis aus Kunst- und Kulturschaffenden zusammen um sich gegen Hetze und rechten Populismus zu verbünden. Seit dem 1.2.2019 existiert eine „Bayerische Erklärung“ – Franz KAfkA unterstützt diese Initiative und würde sich über weitere Unterstützer*innen freuen, denn wenn die Kunst- und Meinungsfreiheit leidet – leiden auch wir!

FK:K II (Prozess) - Kunstfestival 13. - 30.6.2018 im Kesselhaus

Die zweite Auflage des Experimental-Kunst Festivals vom 13.6. bis 30.6.2018 @ Kunstraum Kesselhaus

culturemap "WOHIN IN Bamberg" - Auflage II

Wohin in Bamberg? Fragte man sich jahrelang zu Recht!

Nun liefert die 2. Auflage unserer subjektiv kuratierten Kulturkarte die Antworten.

Klaus Dauven - Reverse Graffiti 2. - 10.6.2018

Welterbe trifft Graffiti: Kunst ohne Ewigkeitsanspruch!

Ausstellung von Klaus Dauven vom 2.6. bis 10.6.2018 @ Kunstraum Kesselhaus